promo
Anwendungen.
PDF Drucken E-Mail

Elektrizität aus Altreifen

 

Derzeitige Situation

Verschiedene Maschinen- und Anlagenbauer haben Reifenzerkleinerungs-Anlagen entwickelt, die die Gewinnung von reinem Reifengummi-Substrat erlauben. Mit solchen Anlagen können große Mengen Altreifen rasch und preiswert aufgearbeitet werden.


Aktuelle Problemstellung

Die anfallenden Tonnagen lassen sich zunehmend nicht mehr in Recycling-Produkten unterbringen und die bisher praktizierte Verbrennung wird gesetzlich beschränkt. Daher wird dringend nach innovativen Problemlösungen gesucht.


AGT-Lösung

Für die energetische Nutzung der Reifengranulate ist die Konvertierung die optimale Lösung. Im Rahmen des Prozesses der energetischen Reifengranulat-Konvertierung werden die verwertbaren Komponenten freigesetzt, abgezogen, zwischengespeichert und anschließend wieder miteinander in einer Art und Weise verknüpft, dass der freigesetzte Energieinhalt in einem Synthese-Starkgas zur Verfügung steht.

In dem hermetisch abgeschlossenen Prozess und vollkommen abgasfrei lassen sich die organischen Wertkomponenten aus den Benzol- und Butan-Derivaten zu einem mit Erdgas vergleichbaren Starkgas aufbereiten, das dann in einer Gas- und Dampfturbinen-Kombination mit höchstem Wirkungsgrad verstromt wird. Aus verfahrenstechnischen Gründen ist der Betrieb der Gasturbine ein integraler Bestandteil der Anlage und für den laufenden Prozess ausgelegt. Da sich die Turbine aber auch in Teillast fahren lässt, kann das überschüssige Konvertierungsgas, in externen Speichern zwischengelagert, auch für die Produktion von Spitzenstrom eingesetzt werden.


Nutzen

Erst durch die Altreifen-Granulat-Konvertierung ist jederzeit die wirtschaftliche Verstromung auch großer Mengen von zerkleinertem Reifenmaterial möglich. Da die dabei erzeugte elektrische Energie problemlos in das Netz eingespeist werden kann, verhindert dieses Verfahren die sonst rasch auftretenden Absatzprobleme für Reifengranulat.

Die Altreifen-Granulat-Konvertierung ist somit ein neues und innovatives Verfahren gemäß EU-Vorgaben zur energetischen Verwertung von Altreifen mit sehr hohem Wirkungsgrad. Der durchschnittliche ROI bei diesem Anlagentyp beträgt ca. 3-4 Jahre

 

 

Zurück | Back
 
Anwendungen...